Browsed by
Schlagwort: Leid

Oświęcim und das Stammlager Auschwitz

Oświęcim und das Stammlager Auschwitz

Am Vormittag stand der Ort Oświęcim und seine jüdische Bevölkerung im Mittelpunkt. Wir besuchten dazu das Jüdische Museum und die Synagoge. Für viele war vor allem die Synagoge eindrucksvoll, weil wir beispielsweise einen Blick auf die Thorarollen werfen durften. Am Nachmittag hatten wir eine längere Führung durch das ehemalige Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz I, besser bekannt als Stammlager. Unser Guide führte uns gut durch einige, wesentliche Teile des Lagers und erläuterte sehr viel; dabei stütze er sich vor allem auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Hölle der Deutschen

Die Hölle der Deutschen

Auf der Fahrt nach Krakau/Auschwitz konnte ich das schreckliche Leben und Sterben der Gefangen nachvollziehen. Es war sehr erschreckend, was ich gesehen habe – unter welchen Umständen die Menschen leben und sterben mussten. Sie mussten in den Baracken wie Tiere hausen. Denn diese Baracken waren eigentlich für 52 Pferde vorgesehen, doch sie mussten mit ca. 400 Menschen dort leben. Sie hatten keinerlei Intimsphäre, denn es gab nur eine geringe Anzahl von Toiletten. Sie mussten Rücken an Rücken „ihr Geschäft verrichten“….

Weiterlesen Weiterlesen

Das ganze Leid gesehen

Das ganze Leid gesehen

Ich habe viel auf der Fahrt nach Krakau/Auschwitz gelernt und erfahren. Ich konnte mich gut in die Lage der damaligen Gefangenen reinversetzen. Was den Gefangenen angetan wurde, ist erschreckend und unverzeihlich. Das waren unschuldige, ganz normale Menschen, die einfach aus ihren Alltag in den Albtraum gezogen und gefoltert wurden. Ich verstehe nicht, wie Menschen so etwas Krankhaftes, Barbarisches machen konnten. Diese Leute haben alles verloren, alles wurde ihnen genommen: Familie, Eigentum und zuletzt auch noch ihre Würde. Das Leben war…

Weiterlesen Weiterlesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz